unsere
werkstatt

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Servicetermin für Ihr Rad.

werkstattkonzept

Wir arbeiten in unserer Werkstatt ausschließlich auf Terminbasis für eine geringstmögliche Aufenthaltszeit Ihres Rades bei uns. Unser Anspruch ist die Abgabe und Fertigstellung Ihres Rades am Termintag selbst. Somit steht Ihnen Ihr Rad schon bereits nach wenigen Stunden wieder zur Verfügung. Den aktuellen Vorlauf entnehmen Sie bitte dem Kalender im Bereich „Servicetermin anfragen“. 

Unsere Werkstatt arbeitet für Sie Montag bis Freitag von 9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr.
Am Samstag ist unsere Werkstatt geschlossen.

Abgabe Ihres Rades ist nach vorheriger Terminvereinbarung Mo-Fr am Termintag von 09.00-11.00 Uhr möglich. Alternativ am vorherigen Werktag bis 18.00 Uhr (somit steht Ihnen diese Option nur für Termine Di-Fr zur Verfügung).

Fertigstellung erfolgt dann am Termintag zu spätestens 17.00 Uhr. Sie erhalten zeitgleich mit der tatsächlichen Fertigstellung eine Benachrichtigung per SMS und / oder E-Mail. 
Eine Abholung ist dann am Termintag bis 18.00 Uhr möglich. 

Wir bitten Sie um eine Abholung Ihres Rades am Termintag, da wir auf Grund unserer sehr begrenzten Platzverhältnisse keine Möglichkeit zur längeren Einlagerung vorhalten können.

Wir verwenden in unserer Werkstatt ausschließlich Markenware von Shimano, Sram, Cannondale, Finish Line, Magura, Koolstop, Schwalbe, Continental, Würth etc.

Wir legen hohen Wert auf professionelles Werkzeug und sind mit zahlreichen Sonder- und Spezialwerkzeugen ausgestattet.

Unsere Mechaniker und Mechanikerinnen sind ausnahmslos ausgebildete Zweiradmechatroniker und verfügen über einen jahrelangen fundierten Erfahrungsschatz im Bereich hochwertiger Sporträder.

Kontinuierliche Fortbildungen und Lehrgänge sind hierzu obligatorisch.

Gerne bearbeiten wir Ihr Cannondale Rad, auch wenn es nicht bei uns erworben wurde. Garantie oder Gewährleistungsbearbeitungen sind hiervon jedoch ausgeschlossen. 

Generell ist bei uns auch die Bearbeitung von Fremdfabrikaten nicht kategorisch ausgeschlossen. Somit bearbeiten wir auch Ihr Canyon, Rose oder Radon Rad etc.

Wir behalten uns die Ablehnung einzelner Modelle jedoch auf Grund technischer Fehlkonstruktion vor. 

Bitte beachten Sie, dass wir keinerlei geschäftliche Verbindungen zu den obigen Direktversendern unterhalten und auch hier die Bearbeitung von Garantie oder Gewährleistungsarbeiten sowie die Montage von bereitgestelltem Material ausgeschlossen ist.

Pedelec und S-Pedelec Modelle vertreiben und warten wir ausschließlich, wenn das Rad mit BOSCH Technologie ausgestattet ist. Modelle mit anderen Antriebskonzepten bearbeiten wir generell nicht bei uns in der Werkstatt.

Für die Bearbeitung von Bosch Antriebssystemen verfügen wir selbstverständlich über aktuellste Bosch Diagnosegeräte und Software. Auch den Bosch Kapazitätstester für Akkus halten wir bei uns vor.

Bei unseren Inspektionen sind neben der Überprüfung aller Funktionen und Einstellungen auch bereits sämtliche übliche Montagen für den eventuellen Austausch von verschlissenen oder beschädigten Bauteilen enthalten. Bis auf wenige Ausnahmen, deckt dies nahezu alle Arbeiten an Ihrem Rad ab, die bei einer Inspektion üblich sind. Dazu gehören z.B. Austausch Bereifung, Schläuche, Felgenband, Kette, Kassette, Schaltrollen, Kettenblätter, Innenlager, Bremsscheiben, Griffe, Lenkerband, Schaltzüge, Bremszüge, Zentrieren der Laufräder, Bremsbeläge, Bremszüge, Pedale etc.

Die Kosten des bei einem Austausch benötigten Materials sind (nach Absprache mit Ihnen) zuzüglich zum Inspektionspreis zu verstehen. 

Eventuelle Zusatzarbeiten zur Inspektion bzw. ggf. Aufschläge für z.B. innenverlegte Leitungen / Züge bei einigen Herstellern / Modellen etc. besprechen wir gerne nach Prüfung vor Ort mit Ihnen.

Bitte beachten Sie, dass eine Verwendung von angelieferten Teilen ausgeschlossen ist.

Übrige Arbeiten berechnen wir nach Zeitaufwand zu unseren derzeitig gültigen Verrechnungssätzen von Euro 1,30/Minute. 

Kontaktieren Sie uns gerne für weitergehende Fragen und Wünsche

werkstatttermin anfragen













    Abgabe 9.00-11.00 Uhr und Fertigstellung zu spätestens 17.00 Uhr



    Für zusätzliche Wünsche und Informationen benutzen Sie bitte das freie Textfeld. 

    Wir bitten um detaillierte Angaben Ihrer Bearbeitungswünsche für eine genaue Planung Ihres Arbeitsumfanges. Eine spätere Ausweitung Ihrer gewünschten Arbeiten ist ggf. zeitlich sonst nicht realisierbar. Dies gilt insbesondere für Inspektionen.

    Unsere Werkstatt arbeitet für Sie Montag bis Freitag von 9.00-13.00 und 14.00-18.00 Uhr. 

    Am Samstag ist unsere Werkstatt geschlossen.

    Abgabe Ihres Rades ist nach vorheriger Terminvereinbarung Mo-Fr am Termintag von 09.00-11.00 Uhr möglich. Alternativ am vorherigen Werktag bis 18.00 Uhr (somit steht Ihnen diese Option nur für Termine Di-Fr zur Verfügung). 

    Fertigstellung erfolgt dann am Termintag zu spätestens 17.00 Uhr. Sie erhalten zeitgleich mit der tatsächlichen Fertigstellung eine Benachrichtigung per SMS und / oder E-Mail. 

    Eine Abholung ist dann am Termintag bis 18.00 Uhr möglich. 

    Wir bitten Sie um eine Abholung Ihres Rades am Termintag, da wir auf Grund unserer sehr begrenzten Platzverhältnisse keine Möglichkeit zur längeren Einlagerung vorhalten können.

    Die Beantwortung Ihrer unverbindlichen Terminanfragen erfolgt zu unseren Öffnungszeiten. 

    Bitte beachten Sie, dass Ihr Termin erst nach Prüfung der Verfügbarkeit mit unserer Bestätigung zu einem verbindlichen Termin wird.